Jobmaschine (3)

...im

FLUGHAFEN-FORUM

Zur Startseite
Disclaimer
Düsseldorf
23.Juni 2004                

    Neues zur Jobmaschine Flughafen:
    "Express" vom 22.06.2004     (gekürzter Auszug)


Flughafen Düsseldorf :     Wieder Angst um Jobs


" Rund 400 weitere Mitarbeiter des Düsseldorfer Flughafens zittern zur Zeit um ihre Jobs !

Denn aus dem Aufsichtsrat sickerten Geheimpläne durch über neue Ausgliederungen ( Outsourcing ) von gleich drei Geschäftsbereichen.

Im Aufsichtsrat kam es wegen dieser geplanten Ausgliederungen zu harten Auseinandersetzungen.
Die Abstimmung darüber platzte, weil ein SPD-Mitglied sich mit den Arbeitnehmervertretern solidarisierte.

Vorsitzender Oberbürgermeister Erwin hatte zwar alle Mitglieder massivst verdonnert nach draußen zu schweigen, doch Reiner Hindenburg als Arbeitnehmervertreter warnte :

Die derzeitigen Vorlagen ließen neben Ausgliederungen zu niedrigeren Tarifen und längeren Arbeitszeiten auch betriebsbedingte Kündigungen zu.

























Ausgegliedert werden sollen :


  • Der gesamte EDV-Bereich mit allen Personen- und Flugdaten mit rund 70 Beschäftigten.


  • Der Bereich Bauen und Planen soll "drastisch abgebaut werden".

    Von 35 Mitarbeitern stehen angeblich 12 auf der Kündigungsliste.


  • Schließlich der Facility-Bereich mit über 300 Mitarbeitern in der Wartung, Instandhaltung und Reinigung.


Angebliche Einsparung der Flughafengesellschaft durch diese Maßnahmen :

Rund 2,5 Mio Euro im Jahr. "



Ihr Arbeitskreis

          "Leben in Lohausen"



Thematik wird fortgesetzt !
230604 / BE /



____________________________
Weitere Beiträge zu diesem Thema :

Jobmaschine ( 1 )
Jobmaschine ( 2 )
Zur Startseite
Flughafen-Forum Düsseldorf
Impressum

E-Mail: webmaster@flughafen-forum.de